Frequently Asked Questions (FAQ)

In dieser Woche werden die Anwohneranschreiben verteilt, um Sie, liebe Anwohnerinnen und Anwohner, auf das bevorstehende "Rock am Dom" aufmerksam zu machen.


Sofern Sie nicht über das Anschreiben hierher gelangt sind, haben wir für Sie das Schreiben hier noch einmal eingefügt:

Sehr geehrte Anwohnerinnen und Anwohner,

wie auch im vergangenen Jahr findet in diesem Jahr die Veranstaltung „Rock am Dom“ am kommenden Samstag, dem 10. Juni 2017 statt. Am Veranstaltungstag wird es im Kapitel lauter als gewohnt. Insbesondere die Zeit zwischen 18:00 bis 24:00 Uhr, da in diesem Zeitraum die vier Bands auf der Bühne im Schatten des St. Viktor Domes ihren Auftritt haben. Neben den Auf- und Abbauzeiten, wird es vorher einen Soundcheck geben.

Wir bitten um Ihr Verständnis, laden Sie jedoch herzlich ein auch vorbei zu kommen.




Ablauf am Veranstaltungstag

• Aufbau: der Aufbau der Technik beginnt gegen ca. 10:00 Uhr. Davor werden zwar auch schon Vorbereitungen getroffen, diese passieren jedoch ohne die Nutzung von Fahrzeugen o.ä., wodurch eine höhere Lärmbelastung nicht zustande kommt. Zwischen 12:00 und 13:00 Uhr wird es eine Aufbaupause geben.

• Soundcheck: der Soundcheck ist in den Stunden kurz vor Veranstaltungsbeginn geplant und wird frühstens nach der Mittagsruhe gegen 15:30 Uhr beginnen.

• Veranstaltung: die Veranstaltung beginnt gegen 18:00 Uhr und endet gegen 24:00 Uhr (nach aktuellem zeitplan 23:45 Uhr).

• Abbau: der Abbau startet sofort nach Veranstaltungsende und wird ungefähr drei Stunden dauern, um die Technik zu verstauen und um den Platz für den Sonntag wieder herzurichten.